Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz ist ein bedeutender Faktor, um internationale Aktivitäten erfolgreich umzusetzen. Interkulturelle Handlungskompetenz unterstützt den Aufbau von Vertrauen und ermöglicht langfristige Partnerschaften.

Gerade in investitionsintensiven Branchen mit langen Entwicklungszeiten, in denen der Wechsel von Kunden oder Zulieferern sehr kostspielig ist und risikoreich sein kann, spielt dieser Aspekt eine große Rolle.

Mein Angebot

Ich biete Ihnen Beratung, Training und Coaching, wenn Sie auf folgende oder ähnliche Fragen eine Antwort suchen:

  • Wie formuliere ich meine Kommunikation, damit sie richtig ankommt?
  • Wie interpretiere ich die Kommunikation meines Partners?
  • Was muss ich beim Aufbau von neuen Geschäftsbeziehungen beachten, damit der Kontakt langfristig ausgebaut werden kann?
  • Wie kann ich Führungskräfte, Nachwuchskräfte und Projektleiter interkulturell fit machen, damit sie sich auf internationalem Parkett sicher und kompetent bewegen?
  • Was kann ich tun, um internationale Teams von Projektanfang an auf die Zielsetzung und gemeinsame Spielregeln einzuschwören?
  • Was erwartet mich im spanischen und lateinamerikanischen Geschäftsleben?
  • Wie verhandele ich zielführend mit Spaniern und Lateinamerikanern?
  • Passt mein Führungsstil zu den Erwartungen meiner Mitarbeiter, Kollegen und Vorgesetzten im Ausland?

Erfolgreich durch Methodenkombination

Interkulturelle Problemstellungen sind vielfältig. Für eine optimale Lösung ist der Einsatz verschiedener Methoden sinnvoll. Nach einer ausführlichen Analyse kombinieren wir Beratungs-, Trainings- und Coachingelemente. Der Zuschnitt erfolgt auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens und der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Interkulturelle Beratung

Arbeiten Sie international? Sind Sie viel im Ausland unterwegs?

  • Haben Sie dabei hin und wieder den Eindruck, dass Ihre Verhandlungen aus unerklärlichen Gründen ins Stocken geraten?
  • Arbeiten Sie an internationalen Projekten mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland? Stellen Sie fest, dass die Zusammenarbeit ab und zu hakt und es zu Missverständnissen kommt?
  • Wollen Sie neue Geschäftsbeziehungen mit Partnern aus Spanien oder Lateinamerika aufbauen? Fragen Sie sich, was Sie im Geschäftsleben dort erwartet?
  • Stehen Sie vor einem Auslandseinsatz in Spanien oder Mexiko? Oder sind Sie schon mittendrin? Wollen Sie sich rasch einleben und in Ihrer neuen Position vollen Einsatz bringen?

In meiner Beratung unterstütze ich Sie dabei, Ihre interkulturelle Business-Kontakte erfolgreich und kompetent zu gestalten.

Interkulturelles Training

Präsenztrainings

Kulturübergreifende Seminare

Das Training ist für Führungskräfte gedacht, die häufig in unterschiedlichen Ländern unterwegs sind und sich nicht auf jedes Zielland detailliert vorbereiten können. Die Seminare geben einen Überblick über die verschiedenen Kulturstandards und schärfen das Bewusstsein für die eigene kulturelle Prägung.

Projektsteuerung in internationalen Teams

Das Training richtet sich an Projektleiter, die internationale Teams steuern. Das Seminar hilft, interkulturelle Barrieren im Team zu erkennen und zu reduzieren. Ziel ist es, interkulturelle Synergien zu erschließen und Projektziele ohne viele Schleifen zu erreichen.

Verhandlungsführung in interkulturellem Kontext

Das Training richtet sich an Führungskräfte, speziell Einkäufer, die mit Partnern aus verschiedenen Kulturen verhandeln und sich nicht auf jede Zielkultur speziell vorbereiten können. Sie reflektieren ihren eigenen Verhandlungsstil und erhalten einen Überblick über verschiedene Verhandler- und Konflikttypen.

Führen eines interkulturellen Teams

Globale Projekte machen heute nicht nur Kooperationen in virtuellen Teams notwendig, sondern sie erfordern auch die Fähigkeit, ein interkulturell zusammengesetztes Mitarbeiterteam am eigenen Standort zu führen. Kulturelle Unterschiede der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Auftreten, Kommunikationsstil und Konfliktlösungsverhalten beeinflussen die Zusammenarbeit und die Umsetzung gemeinsamer Ziele. Außerdem sind die Erwartungen an die Führungskraft und deren Führungsstil kulturell geprägt. Die Führungskraft ihrerseits beurteilt die Teammitglieder aus der eigenen kulturellen Perspektive heraus, was zu Missinterpretationen und Irritationen führen kann. Ziel des Trainings ist es deshalb, den Blick für kulturelle Unterschiede zu schärfen, interkulturelle Kompetenz zu fördern und Instrumente kennen zu lernen, jedes einzelne Teammitglied angemessen zu motivieren.

Kulturspezifische Seminare für Mexiko und Spanien

Das Training richtet sich an Teilnehmer, die von Deutschland aus intensiv mit dem Zielland zusammenarbeiten oder auf eine Tätigkeit im Zielland vorbereitet werden sollen.

Die Teilnehmer lernen wichtige wirtschaftliche, gesellschaftliche und branchenrelevante Rahmendaten kennen. Sie nehmen ihre eigene kulturelle Identität bewusst wahr und werden motiviert, kulturelle Andersartigkeit zu verstehen, zu akzeptieren und wertzuschätzen. Sie erwerben die Fähigkeit zum kulturellen Perspektivenwechsel und lernen Methoden kennen, um in der Zusammenarbeit mit Mexikanern oder Spaniern erfolgreich Ziele umzusetzen.

Es geht nicht darum, starre Dos und Don’ts zu vermitteln. Mein Ziel ist es, den Teilnehmern Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie ein eigenes Gespür entwickeln, um bei interkulturellen Begegnungen situationsabhängig und angemessen handeln zu können.

Unterstützen Sie Ihr interkulturelles Training durch E-Learning

In Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Partner bietet alma hispano-dialog Ihnen fundierte E-Learning-Module, mit denen die Teilnehmer interkulturelles Wissen unabhängig von Ort und Zeit aufbauen können.

Interkulturelles Grundlagenwissen

Im Online-Training „Interkulturelle Kompetenz“ lernen die Teilnehmer die wichtigsten Grundlagen und Theorien der interkulturellen Kommunikation interaktiv kennen. Selbstverständlich beschäftigt sich das Modul auch mit den wichtigsten kulturellen Eigenschaften ausgewählter Länder.

Dieses Web-Training ist ideal für die Erstvermittlung oder Auffrischung von interkulturellem Know-how.

Bearbeitungsdauer: circa 8–14 Stunden

Blended Learning

Nahezu jedes interkulturelle Präsenztraining beinhaltet einige Standard-Elemente. Mittels dieses Online-Trainings haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die grundlegenden Themen via E-Learning kennen zu lernen. Auf diese Weise kann mehr Zeit eines späteren Präsenztrainings für andere Themen verwendet werden. Zudem sparen Sie wertvolle Weiterbildungszeit und bieten den Teilnehmern obendrein noch ein innovatives Lernmedium.

Bearbeitungsdauer: circa 4 Stunden

Interkulturelles Coaching

Mit Coaching lassen sich individuelle Ziele in relativ kurzer Zeit erreichen. Das Angebot richtet sich an Führungskräfte, die als Entsandte ins Ausland gehen und die ihren Führungsstil mit den Erwartungen des Ziellands abgleichen möchten oder bereits im Ausland sind und mitten im Kulturschock stecken.

Wir gehen im Einzelcoaching z.B. den Fragen nach

  • Wie sollte ich mit meinen Mitarbeitern umgehen?
  • Was erwarte ich von meinen Mitarbeitern und was erwarten diese von mir?
  • Wie binde ich Mitarbeiter in Entscheidungen ein?
  • Wie verhalte ich mich, wenn ich jemanden kritisieren muss?

An Ihren eigenen Fällen beleuchten wir die konkrete Situation, deuten diese im interkulturellen Kontext und entwickeln Handlungsoptionen für die künftige Zusammenarbeit.

.